Tagesablauf

VORMITTAGSBROTZEIT

Von 09:30 bis 09:50 Uhr wird im großen Speisesaal eine variierende Brotzeit angeboten: Tee, Mineral-Wasser, Milchgetränke, Wurst-und Käse-Semmeln, Marmelade, Honig, Hefezopf, Misch- und Vollkornbrot, Joghurt und Obst.

MITTAGESSEN

Um 13:00 Uhr ist Unterrichtsende; die Tagesheim-Schüler begeben sich in die ihnen zugewiesenen Räumlichkeiten: 5.+6. Klasse im großen Speisesaal, 7.+8. im kleinen Speisesaal, 8.-10.Klasse in der Turmstube, Q 11 + Q 12 im Oberstufenspeisezimmer. Im Speisesaalgang hängt ein Speiseplan für jede Woche aus; mit Produkten aus Sankt Ottilien und teils zugekaufter Ware werden in der Seminarküche die Speisen zubereitet. Die Schüler werden zu Tischdiensten wöchentlich eingeteilt.

FREIZEIT

Von 13:30 bis 14:45 Uhr können die Schüler - sofern sie nicht durch den Nachmittagsunterricht gebunden sind - verschiedene Sportmöglichkeiten wahrnehmen: Freisportanlage, Turnhalle, Fitnessraum, Schwimmbad, Teer- oder Tartanplatz bieten optimale Bedingungen für den sportlichen Ausgleich am Nachmittag. Je nach Neigung können sich die Schüler den jeweiligen Aufsichtspersonen anschließen.

BROTZEIT

Von 14:45 bis 15:00 Uhr können sich die Schüler noch einmal leiblich stärken.

STUDIERZEIT

Silentium; Kernzeit am Nachmittag. Zwischen 15:00 und 16:35 Uhr werden schriftliche und mündliche Hausaufgaben in den jeweils zugewiesenen Studiersälen erledigt. Jeder Erzieher schaut darauf, dass die Schüler in aller Ruhe arbeiten können.

ENDE

Gegen 16:50 Uhr verlässt der letzte Tagesheimschüler das Haus, denn Busse und Bahn wollen rechtzeitig erreicht sein.

Damit endet ein Tag im Tagesheim.